Posted on

KH erhöhen

Bevor die Karbonathärte Richtung null abrutscht, sollten Sie rechtzeitig gegensteuern. Dies kann durch Frischwasser geschehen, wenn Ihr Ausgangswasser ausreichend Karbonathärte besitzt. Alternativ lässt sich die Karbonathärte (KH) einfach und preiswert durch handelsübliches Natron erhöhen. Im Versandhandel werden 25 kg Säcke Natron (Natriumhydrogencarbonat) für ca. 25 € angeboten. 300 Gramm Natron je 10.000 Liter Teichwasser hebt die Karbonathärte um ca. 1° dH an. Da schnelle Änderungen der Wasserparameter Stress verursachen können, sollten Sie pro Tag nicht mehr als um 1° dH erhöhen.